VITA

Wanda Pratschke

Vita

seit 1992 Studienreisen nach Griechenland, Libyen, Algerien, Marrokko, Ghana, Togo, Benin, Brasilien, Argentinien, Chile, Peru, Kanada
1983-84 Kurse an der Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg,
Prof. Markus Lüpertz und Wolf Vostell, Salzburg
1981 1.Preis im Brunnenwettbewerb Sandhofpassage, Frankfurt am Main
1976-79 Studium an der Städelschule, Frankfurt am Main,
Malerei: Prof. J. G. Geyger, Bildhauerei: Willi Schmid
1961-63 Assistentin bei Franz Mertz, Städtische Bühnen, Frankfurt am Main
1956-61 Meisterschule für das Kunsthandwerk (Bühnenbild), Berlin
1939 Geboren in Berlin
Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main